Besondere Angebote

Übersicht

Ferienspass am Rabennest (organisiert vom AWO Kreisverband)


Rabennest für Kinder von 6 bis 15 Jahren

Veranstalter: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Rheingau-Taunus e.V., Pestgässchen 3, 65307 Bad Schwalbach, Tel.: 06124-72 42 12, Email: office@awo-rtk.de

Termine:

1. März - 30. April Anmeldung
25. Juni - 6. Juli ab 8:30 Uhr
10. Juni ab 16 Uhr Infonachmittag im Sportlerheim in Hettenhain

Alter/Gruppe: 6 bis 15 Jahre  (13 bis 15 Jahre max. 15 Teilnehmer)

Preis: 97,00 Euro für 1 Woche Ferienspass am Rabennest bzw. 167,00 für 2 Wochen. Geschwisterkinder kosten 89,00 Euro bzw. 151,00 Euro ab dem ersten Geschwisterkind. Weiterhin fällt eine Anmeldegebühr von 10,- Euro pro Kind an.
Hinweis: Jedes Kind muss separat angemeldet werden.

Über den Ferienspass am Rabennest:

Seit dem Jahr 1989 veranstaltete der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt den Ferienspaß am Rabennest, eine "Stadtranderholung" für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Neu ist die Jugendgruppe, für Jugendliche von 13-15 Jahre, diese Gruppe ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Er findet jedes Jahr in den ersten zwei Wochen der Sommerferien in Bad Schwalbach-Hettenhain statt. Ab 2009 ist der AWO Kreisverband der Veranstalter.

Die Kinder werden morgens von Bussen abgeholt und dann von 8:30 bis 16:00 auf dem Waldgelände "Am Rabenkopf" am Hettenhainer Sportplatz betreut und anschließend wieder per Bus gemäß unserem Fahrplan zurück befördert. Für die Betreuung steht ein Team von rund 40 Betreuern bereit, welche die Kinder gruppenweise durch den Tag führen.

Jede Gruppe baut sich zu Beginn der zwei Wochen eine eigene Hütte, die je nach dem jeweiligen Motto konstruiert und bemalt wird. Das Tagesprogramm ist den jeweiligen Gruppen unterlassen und beinhaltet in der Regel Basteln, Spielen, Schnitzeljagden, Ausflüge etc. Fixe Programmpunkte sind eine Lagerolympiade, das Bergfest (bei dem die Betreuer Aufführungen für die Kinder veranstalten), der Feuerwehrtag und schließlich das Abschlussfest, bei dem nun die Kinder Aufführungen für ihre Eltern veranstalten und so präsentieren, was sie in den vergangenen zwei Wochen getan haben.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, wir haben ein warmes Mittagessen, zudem gibt es noch Zwischenmahlzeiten und reichlich Tee und Wasser.

So vergehen die zwei Wochen wie im Flug und fast alle Teilnehmer, ob Kind oder Betreuer, freut sich schon auf's nächste Jahr.

Mehr Informationen auf http://www.ferienspass-am-rabennest.de

Anmeldung und Beratung:
Frau Sarah Biesel
Herr Sascha Loßmann
Email: 
ferienspass-am-rabennest@t-online.de
office@awo-rtk.de

Buchungen ab 1.03.2018 möglich!

Buchen